A.Lange & Söhne Replicas Rolex Replicas Breitling Replicas Hublot Replicas Omega Replicas Officine Panerai Replicas Tag Heuer Replicas Audemars Piguet Replicas Weitere Marken

Cartier

Cartier

In unserer Kategorie Cartier finden Sie tolle neue und hochwertige Cartier Replica Uhren. Wir sind Marktführer seit 1999 von Replica Uhren.

Der Beginn einer Tradition: 1847 übernahm Louis-François Cartier mit gerade einmal 28 Jahren die Goldschmiedewerkstatt seines Lehrmeisters Adolphe Picard. Zu seinen Kunden zählten schon bald Persönlichkeiten der Geschichte wie Prinzessin Mathilde, die Nichte von Napoleon I., sowie Kaiserin Eugénie. 1874 trat Louis-François-Alfred, der Sohn Cartiers, in die Firma ein. Er begann mit dem konsequenten Ausbau des Bereiches Uhren. Und schon bald, nämlich im Jahre 1888, lagen die ersten Schmuckarmbanduhren für Damen im Schaufenster.

1899 steht ein Umzug im Haus Cartier an. Das Atelier lässt sich in der luxuriösen 13 rue de la Paix nieder. Eine Adresse in einer Straße, die damals als die teuerste von Paris galt, schließlich wurde hier alles geboten, was Damen begehren. Eine weise Entscheidung von Cartier, sich hier niederzulassen. Alfred Cartier überträgt nun seinen drei Söhnen, Louis, Pierre und Jacques, die Leitung seines Unternehmens. Aber nur Louis bleibt in Paris und sichert von hier aus den Aufschwung der Firma. Die anderen beiden Söhne lassen sich später in London und New York nieder.

Dank Louis Einfluss kann sich Cartier auf internationaler Ebene etablieren. Schmuckstücke aus Diamanten in Platinfassungen im neoklassischen Stil finden weltweit großen Anklang bei der adeligen Kundschaft. Aber nicht nur der traditionelle Adel ist begeistert, auch die Mode-Ikonen dieser Zeit zeigen sich entzückt. Zahlreiche königliche Höfe ernennen Cartier zum offiziellen Schmucklieferanten. Anlässlich der Krönung König Edwards VII., im Jahre 1902, eröffnet Pierre Cartier, eine Cartier Boutique in London. Cartier Replicas sind ein ewiger Topseller in unserem Replica Shop.

1904 entwickelte Louis Cartier die Fliegeruhr und schuf damit einen Klassiker auch unter den Cartier Replicas. Der Luftfahrtpionier Alberto Santos-Dumont wandte sich an Louis Cartier, da seine Taschenuhr beim Fliegen unpraktisch war. So entstand die erste Fliegeruhr, die seitdem weltweit ihre Anhänger gefunden hat. Ein weiterer Klassiker unter den Cartier Replicas.

98%

aller Kunden bewerten o-fakes und unsere Replica Uhren positiv!

4.88 von 5 Sternen - basierend auf 1079 Kundenbewertungen!

 
Kundenkommentar
von Kunde Klaus E.

Ist bis jetzt meine 2. Uhr. Top Preis- Leistungsverhältnis. Kommunikation lässt nichts zu wünschen übrig. Ganggenauigkeit der Uhr ist hervorragend. Wenn hier Uhren ausverkauft sind hat das seinen Grund :-)
 
Kundenkommentar
von Kunde Stjepan R.

Sehr gute Uhr zu diesem Preis. Versand und Dauer sehr gut. Werde Sie bestimmt weiter empfehlen .
 
Kundenkommentar
von Kunde Sascha C.

Hätte ich echt nicht gedacht. Top Ware Top Preise. Einfach wahnsinn
 
Kundenkommentar
von Kunde uwe I.

wie immer perfekte Qualität und schnelle Lieferung
 
Kundenkommentar
von Kunde Maik R.

Sehr gut, schneller Versand, freundlicher Service,tolle Uhr wird bestimmt nicht die letzte sein.Tudor Pelagos
 
Kundenkommentar
von Kunde Torsten I.

Alles Top! bestelle bald wieder Mfg T.Eiling
 
Kundenkommentar
von Kunde Karl O.

Meine zweite bestellte Uhr, eine GMT2 BLNR (Batman) hat meine Erwartungen übertroffen. Absolut originalgetreu, von einer echten Batman nicht zu unterscheiden! Kollege xy ärgert sich ein wenig, weil er das 35fache für seine Echte bezahlt hat.
 
Kundenkommentar
von Kunde Detlev I.

Gerne wieder, werde mie noch eine Uhr kaufen. Gruß detlev k.
 
Kundenkommentar
von Kunde Thomas Ludwig ..

Danke für Die Yachtmaster 2 Uhr wirklich 1zu1 schaut echt gut aus und sie läuft auf Die Sekunde genau! Herzlichst T.K
 
Kundenkommentar
von Kunde Günther O.

Am 2. Februar bestellt - am 06. Februar am Arm. Inclusive der Bestellbestätigung wurden 3 e-Mails mit aktuellem Vorgangsstatus bis zur Anlieferung übermittelt. Besser kann man den Kunden informativ nicht bedienen. Zur Uhr selbst: Die Original-Abbildung im Hochglanz-Katalog der Manufaktur zeigt keinen Unterschied in Bezug auf Farbgebung (Rose-Gold), Gravuren und Ausstattung zur Replica von o-fakes.com. Abweichungen der Replica zum Original sind - zumindest optisch (Basis Originalbild) -vom mir nicht erkennbar. Hätte man das Original zur Hand könnte der Vergleich etwas anders ausfallen (z.B. Gewicht?). Ich war vor der Auslieferung etwas skeptisch (bezogen auf die Abwicklung und den Packungsinhalt). Ich wurde hier insgesamt jedoch positiv überrascht! Als Uhrensammler werde ich gerne im Verlauf der nächsten Zeit weitere Schmuckstücke (Hersteller nicht wichtig sondern der optische, hochwertige Eindruck des Produkts) bei o-fakes.com bestellen. Ich bin jedoch auch gespannt, wie sich o-fakes.com im Falle einer eventuellen Reklamation (Defekt u.s.w.) verhält. Ein Unternehmen kann sich qualitativ nur beweisen, wie es anstehende Probleme angeht. --> Qualität ist, wenn der Kunde wiederkommt und nicht das verkaufte Produkt! Mit freundlichem Gruß Ein bisher zufriedener Neu-Kunde