Panerai

Panerai

In unserer Kategorie Panerai finden Sie tolle neue und hochwertige Panerai Replica Uhren. Wir sind Marktführer seit 1999 von Replica Uhren.

Officine Panerai - Replica Uhren

Officine Panerai ist ein italienisches Unternehmen im Bereich Luxusuhren, das Teil der Richemont-Gruppe ist. Seit 1997 gehört Panerai zur Richemont-Gruppe. Sitz ist in Mailand, die Produktion in Neuchâtel in der Schweiz. Zunächst wurde das Unternehmen 1860 von Guido Panerai in Florenz gegründet. Damals trug es den Namen „Guido Panerai & Figlio“, später wurde es in Officine Panerai umbenannt. Der Spezialbetrieb für Feinmechanik, der auch die italienische Marine belieferte, produzierte unter anderem Kompasse und Tiefenmesser. Allerdings wollte der Gründer der Firma neue Wege gehen. Schon 1936 stellte das Unternehmen die erste Taucheruhr für Kampfschwimmer vor, das Modell Radiomir. Der Name leitete sich aus dem Leuchtstoff ab, den Guido Panerai patentiert hatte. Radiomir, ein Gemisch aus Zinksulfid und Radiumbromid, wurde hauptsächlich für die Leuchtzifferblätter von Instrumentenanzeigen sowie von Uhren verwendet. Der Leuchtstoff machte es möglich, auch bei schlechten Lichtverhältnissen die jeweilige Anzeige abzulesen.

Die Panerai Luminor als Kultobjekt

Mitte der 1990er Jahre erlebte Officine Panerai einen wahren Run, vor allem auf die Neuauflage der legendären Radiomir (Luminor). Sie avancierte schon bald zum Kultobjekt. Dieser Hype ist sicherlich auch Sylvester Stallone zu verdanken, der im Film „Daylight“ eine Armbanduhr von Officine Panerai trägt. Hierbei handelte es sich um das Modell Luminor Logo. Seitdem kommen immer wieder Panerai Replica Uhren auf den Markt, die Stallone ehren, wie beispielsweise die Daylight oder die SlyTech.

Die Modelle von Officine Panerai

Die Modelle von Officine Panerai sind in unterschiedliche Linien aufgeteilt: die historische Linie mit der Luminor Base, der Luminor Marina und der Radiomir die zeitgenössische Linie unter anderem mit der Luminor Marina Automatic, der Luminor GMT, der Radiomir GMT sowie zahlreichen Special Edition Modellen.

Replica Uhren von Officine Panerai - die Panerai Luminor im Portrait

Die Modellreihe Panerai Luminor Marina

Die Uhrenreihe Panerai Luminor Marina gehört zum Segment der Luxusuhren. Die Serie entwickelte sich von der Militäruhr zur Kultuhr. Als Alleinstellungsmerkmal zur Luminor Reihe zeigt das Zifferblatt eine kleine Sekunde bei neun Uhr.

Die Geschichte der Panerai Luminor Marina

Der Name Panerai geht auf Giovanni Panerai zurück, der 1860 das Uhrengeschäft seines Großvaters übernahm. Aber erst 1938 bestellte die italienische Marine bei dem Familienunternehmen gut ablesbare Tauchuhren, was der Marke Panerai zu ihrer Berühmtheit verhalf. Die Zifferblätter der ersten Taucheruhren waren mit der Leuchtmasse Radiomir belegt. Das gesundheitsschädliche Material wurde später durch Luminor ersetzt. Daraus entstand der Name der Modellreihe "Luminor". Der Name "Marina" steht für die Marine. Mit einer Luminor Marina lässt sich die Tauchzeit berechnen. Die hell leuchtenden Indizes, Ziffern und Zeiger sind in der Dunkelheit perfekt zu erkennen. Auch die kleine Sekunde leuchtet hell. Noch heute hat das Unternehmen seinen Sitz in Mailand. Die Produktion erfolgt in der Schweiz. Die Luxusuhr hat einen hohen Wiedererkennungswert. Sie ziert das Handgelenk von Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger. Stallone war so begeistert, dass er eine limitierte Auflage anfertigen ließ. Die Daylight Slytech, die bei Dreharbeiten zum Film Daylight entstand, ist heute aufgrund ihrer Seltenheit eine gute Geldanlage. Mit der Referenznummer 5218-207A stammen diese Uhren aus der Zeit der Übernahme durch die Vendôme-Gruppe, die später vom Richmond Luxusgüterkonzern gekauft wurde.

Beschreibung der Modellreihe Luminor Marina

Die Modellreihe entspricht noch immer dem Retrodesign der damaligen Militäruhren. Der Kronenschutzbügel, der die Krone gegen das Gehäuse drückt und damit das Gehäuse abdichtet, ist ein Markenzeichen aller Panerai Uhren. Einzigartig und der gravierendste Unterschied ist die kleine Sekunde bei neun Uhr. Aufgrund des zusätzlichen Zeigers darf die Luminor Marina die Bezeichnung eines Chronometers führen. Das Zifferblatt im Sandwitch-Dial ist durch die ausgeschnittenen Ziffern und Indizes, die mit Leuchtmasse unterlegt sind, markant geprägt. Für die Armbänder werden Krokodilleder, Kalbsleder, Kautschuk oder Edelstahl verwendet. Die Armbänder lassen sich schnell mit wenigen Handgriffen wechseln.

Größen und Gehäuse der Modellreihe Panerai Luminor Marina

Die kleinste Uhr der Reihe Luminor Marina ist die Luminor Marina Automatic Acciaio mit 40 mm Gehäusedurchmesser. Die anderen Ausführungen haben einen maskulinen Durchmesser von 44 mm. Das Gehäuse der Luxusuhren ist in der Regel aus Edelstahl. Nur vereinzelt finden sich 18 Karat Rotgoldgehäuse (Referenz PAM00511) und Titangehäuse (Referenz PAM00564).

Panerai Luminor Marina Uhren Aufzug

Man findet in der Beschreibung der Modellreihe Luxusuhren mit Automatik und mit Handaufzug. Bei den automatischen Modellen der Luxusuhr kommt ein OP III Uhrwerk zum Einsatz. Es besitzt eine Datumsanzeige bei drei Uhr, aber keine Chronographenfunktion. Das eingebaute Kaliber P.5000 ist dagegen ein werkseigenes Kaliber. Es verfügt über 21 Steine. Die Unruh schwingt mit 21.600 halben Schwingungen pro Sekunde. Das entspricht drei Hertz. Mit seinen zwei Federhäusern erreicht das P.5000 eine Gangreserve von acht Tagen. Die Stoßsicherung stammt von KIF.

Unsere Panerai Luminor Marina Replica Uhr - ein Fazit

Die Panerai Luminor Marina ist ein Statussymbol für Uhrenliebhaber, Manager, Schauspieler und Kreative. Als Taucheruhr ist sie bis 300 Meter wasserdicht.
96%

aller Kunden bewerten o-fakes und unsere Replica Uhren positiv!

4.8 von 5 - basierend auf 1257 Kundenbewertungen

Kunde: J. ..
Datum der Bewertung: 22.01.2020

So hier meine aktuelle Erfahrung zu O-Fakes. Ich habe nun in letzter Zeit mehrere Bewertungen geschrieben. So auch über die Rolex Milgauss, welche einen Defekt im Uhrwerk aufwies. Ich schilderte dem Kundenservice kurz mein Anliegen. Daraufhin bekam ich die Mail, dass die Uhr selbstverständlich austauschbar ist. Danach bekam ich eine Mail mit dem Link für das Retourenportal. In diesem gibt man sein Anliegen an. Mein Wunsch zu dem Zeitpunkt war der Tausch der defekten Uhr in eine Rolex Submariner 18k Gold mit blauem Zifferblatt. Über das Retouren Portal bekam ich zwei Tage später die Mail, dass ich die Uhr an die Retoure Adresse schicken soll. Ich habe alles getan, was in der Mail stand, um die Uhr zu verschicken. Im Vorfeld habe ich in Foren gestöbert, um zu gucken, wie der Umtausch aus Erfahrung erfolgt bei OFakes. Dort wurde Ofakes relativ abwertend beschrieben, was den Austausch angeht, von wegen, alle Bewertungen sind gefaked, die Bilder seien keine von den Replicas, sondern geklaut aus dem Internet und der Austausch würde Monate dauern, da man die Uhren nach Rumänien schicken soll. Das ist alles kompletter Blödsinn. Ich fragte beim Support nach, dieser bestätigte, dass die Adresse aus dem Retourenportal korrekt sei, und der Austausch in Deutschland erfolgt. Die Uhr kam dort zwei Tage später nach Versand an. Vier Tage darauf bekam ich die Antwort, dass die Retoure akzeptiert wird und ich meine Wunschuhr bekomme. Diese ist auch nach weiteren 3 Tagen bei mir zu Hause angekommen. In einem guten Zustand. Zu der Submariner in gold kann ich sagen, gute Qualität, da kann man nicht meckern. Man muss wirklich mehrere Minuten die Uhr justieren um herauszufinden, dass es sich um ein Replica handelt. Somit kann ich Ofakes für den kompletten Service, den Umtausch, so wie die Qualität der Uhren und die Seite nur loben. Alles andere in irgendwelchen Foren oder Plattformen sind Erfahrungen aus der Vergangenheit, die Schnee von gestern sind, da diese Mängel beseitigt wurden, oder gar nicht existierten, da wahrscheinlich diese von Konkurrenten geschrieben wurde. Ich kann über diesen Shop soweit nur positives berichten und ihn empfehlen.
Kunde: Patrick O.
Datum der Bewertung: 07.12.2019

Top Qualität immer wieder gerne werde ich bestellen
Kunde: Andreas E.
Datum der Bewertung: 21.08.2019

Voll zufrieden. Vorab eines Kaufes hatte ich einige Fragen, die nach kurzer Zeit beantwortet wurden. Die Versandzeit war völlig akzeptabel. Das entscheidende ist aber die top Verarbeitung meiner Rolex Submariner. Der Zeiger läuft wie bei einer echten Rolex. Alle Gravuren sind exakt wie beim Original und das Gewicht passt auch. Ich würde mir die Uhr sofort wieder kaufen. Danke für den guten Service. 5x *****
Kunde: Athanassios S.
Datum der Bewertung: 09.08.2019

Top Top Top immer gerne wieder!!!!!
pixel